Hyejin Quartet

Besetzung:
Hyejin (Vocal), Bernhard Pichl (Piano), Martin Zenker (Bass), Kim Minchan (Drums)

Hyejin steht für einen Paradigmenwechsel im koreanischen Vocal Jazz. Sie arbeitet stetig an der Weiterentwicklung des Genres in Ihrem Land, vom Mainstream-Jazz bis zu den Tiefen der unterschiedlichsten Stile. Immer wieder versucht sich die Sängerin an neuen musikalischen Herausforderungen – zuletzt auf Ihrem 2014 erschienen Album „Poco a Poco“ (Windmill Records) – und erntet dafür viel Anerkennung in Südkorea. Am Paekche Institute of the Arts hat sie einen Jazz-Lehrstuhl inne und bildet dort neue koreanische Gesangstalente aus. Bei JazzKorea 2015 tritt sie mit ihrem Quartett auf, bestehend aus Größen des koreanischen Jazz und dem JazzKorea-Art Director Martin Zenker.

Konzerte

22.11.2015   Berlin, Kesselhaus in der Kulturbrauerei
23.11.2015   Ebersberg, Altes Kino
24.11.2015   Leipzig, Werk 2 – Kulturfabrik Leipzig e.V.
25.11.2015   Berlin, Koreanisches Kulturzentrum
27.11.2015   Budapest, Korean Cultural Center

Videos

– Hyejin Quartet, <Meditation>